D - Kaderberufung in Frankfurt
  13.11.2019 •     Kreis Werra-Meißner , Kreis News Kat. (allg) , Berichte , Presse


HLV beruft Leichtathleten aus dem Werra-Meißnerkreis

 

Mit 7 Landeskadern in den Alterbereich U16 - U23 ist der SSC Bad Sooden-Allendorf im Jahr 2020 hervorragend im Landesverband vertreten. Neben Philip Hennemuth und Carolin Schlung, die jetzt sogar in den Bundeskader Sprint aufgenommen wurde,  (beide Sprint), sind die erfolgreichen Stabhochsprunggeschwister Josefine und Jacob Geiß neu im Kader. Die beiden Werfer Michael Neuenroth und Amin Labdi vom SSC wurden in den Kugel bzw. in den Speerwurfkader berufen. Alle Athleten erhielten in Frankfurt ihre Berufungsurkunde, einen Ausweis für dad Trainingszentrum in Frankfurt und ein Landeskader T-Shirt.