Stefan Wellenhöfer ist neuer Vizepräsident Kreise im HLV

  14.05.2024    Verbandsnews
Bei der vergangenen Verbandsratssitzung am 20. April wurde Stefan Wellenhöfer zum neuen Vizepräsident Kreise gewählt. Der sehr engagierte Wiesbadener ist bereits seit über 25 Jahren ehrenamtlich in der Leichtathletik aktiv, nun bekleidet er ein neues Amt.

Die Liste an ehrenamtlichen Posten in Verein und Kreis ist lang. Stefan Wellenhöfer ist seit über 25 Jahren in der Leichtathletik aktiv. Seit 1998 ist er Kampfrichter, seit 2004 Obmann. 2008 machte er die Fortbildung zum Schiedsrichter und ist seit 2011 auch Mitglied des Panels des DLV als NTO. Seine jahrelange Erfahrung gibt er als Referent für neue Kampfrichter weiter.

Auf Verbandsebene war er im damaligen Kreis Wiesbaden-Rheingau-Taunus von 2006 bis 2013 2. Vorsitzender und Schriftführer, nach dem Rücktritt des 1. Vorsitzenden und Trennung der Kreise ab 2014, dann 1.Vorsitzender bis April 2022. Mitglied des Verbandsrates ist Wellenhöfer seit 2009 als Vertreter der Kreise, 2022 bis 2024 war er Sprecher der Region Rhein-Main. Nun ist er Teil des Präsidiums, um auch dort sein umfangreiches Erfahrungswissen mit einzubringen.

Wir danken für dein ehrenamtliches Engagement und wünschen dir in deinem neuen Posten viel Erfolg!

erstellt von NSt